Terrarium 1+2

Terrariumbau

Das Terrarium 1
(130x70x100 )


1. Als erstens müßt Ihr im Baumarkt die Styroporplatten mit verschiedenen Breiten kaufen. Für dieses Terrarium hatten wir 5 mal 100x50x5,5 mal 100x50x4, 5 mal 100x50x3, 5 mal 100x50x2 und zum Abschluss noch 5 mal 100x50x1.
2. Eine Styroporplatte auf eine Ablage legen und mit einem Stift eine Form aufmalen. Bei den unteren 20cm aufpassen, daß ihr nicht zu weit vom Rand weg kommt, daß am Boden viel Platz ist. Dann mit dem Teppichmesser entlang der Linie ausschneiden.
3. Eine neue Styroporplatte auf die Ablage legen und die ausgeschnittene Form als Vorlage drauf legen. Die Vorlage aufzeichnen. Die Vorlage wegnehmen und die Linie erneut Zeichnen, jedoch jetzt an manchen Stellen ein paar cm weiter raus und an manchen Stellen weiter rein. So bekommt Ihr dann das Muster. Für die Liegeflächen dann halt einfach je nachdem wie weit die Liegefläche rauskommen soll so ausschneiden. Ihr könnt auch schon ein paar Platten vorher mit der Ablage anfangen, so sieht es noch schöner und nicht so abgehackt aus.


4. Jetzt die Styroporplatten mit Silikon und Styroporkleber reinkleben.


5. Nachdem  einkleben und trocknen. Wird der Fließenkleber auf die Styroporwand drauf gestrichen.Danach 24  h trocknen lassen, ansonsten kann es sein, daß später Risse in der Rückwand entstehen.


6. Den Fließenkleber erneut 2 mal auftragen.


6. Fließenkleber auftragen, jetzt jedoch gleich nachm auftragen den Terrariensand auf die Rückwand werfen. Richtig entgegenschleudern, sodaß der Sand in den Fließenkleber reingeht. Danach wieder 24 h trocknen lassen. Und dann müßte die Wand fertig sein;)













Terrarium 2 (120x60x60)













DIESE TERRARIEN SIND NICHT MEHR IN UNSEREM BESITZ!