Hypomelanistisch

Ein rezessives Gen. Die Zusatzbezeichnung Hypomelanistisch -auch kurz "hypo" genannt- bezieht sich auf den Melaninanteil der Haut, wodurch die Schwarzpigmente reduziert werden. Diese Tiere nennt man hypomelanistisch. Im allgemeinen sind diese Tiere relativ hell von ihrer Grundfärbung und können in alle Farbvarianten reingezüchtet werden. Hypomelanistische Tiere haben immer klare Nägel, ansonsten sind diese Tiere Het. und können den Hypomelanismus nur weitervererben ohne Ihn selbst zum Vorschein zu bringen.
testz